Mitgliedschaft

Die Vorteile einer Mitgliedschaft im VZP

Der Verband bezweckt, die Stellung der Privatschulen im Kanton Zürich zu festigen und damit zu stärken. Um dieses Ziel zu erreichen, nimmt der Verband folgende Aufgaben wahr:

Interessenvertretung

Der VZP vertritt und erläutert die Interessen der Mitgliedschulen in der Öffentlichkeit und insbesondere gegenüber den Behörden.

Weiterbildung

Wir führen jährlich ein bis zwei Weiterbildungsangebote für Schulleitende und Lehrpersonen durch, massgeschneidert auf die aktuellen Bedürfnisse der angeschlossenen Privatschulen.

Aktuelle Beispiele finden Sie unter News

Netzwerk

An den Veranstaltungen des VZP haben die Mitglieder die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Vertretern anderer Privatschulen und den Behörden.

Information

Die Mitgliedschulen werden durch den VZP regelmässig über Aktuelles aus dem Bildungswesen informiert.

VZP-Selbstdeklaration

Die dem VZP angeschlossenen Institutionen verpflichten sich in einer Selbstdeklaration, hohen Qualitätsanforderungen bezüglich Unterricht, Lehrplan und Lehrpersonen zu genügen. Dies berechtigt sie, sich als Mitglied des Verbandes zu bezeichnen («Unsere Schule ist Mitglied des Verbandes Zürcher Privatschulen.»).

Mitgliederbeitrag

Die Mitgliedschaft beim VZP kommt nicht teuer zu stehen: Der VZP Mitgliederbeitrag liegt zwischen Fr. 200.— / Jahr (bis 30 SchülerInnen) und Fr. 1’000.— / Jahr (ab 100 SchülerInnen).